Pressespiegel 2011  

24. Dezember 2011 - Donaukurier
Kleiner Scheck, große Spende

Die Mitarbeiter von Schaeffler Technologies spendeten einen Teil ihres Dezembergehalts an das Caritas-Zentrum St. Vinzenz. Die Firmenleitung verdoppelte den Betrag und rundete auf 3000€ auf. Einrichtungsleiter Markus Pflüger nahm den Scheck  vom Betriebsratsvorsitzenden Fritz Oblinger, von Werkleiter Markus Ottmüler und Personalleiter Franz Friedel entgegen.
Das Foto der Spendenübergabe können Sie sich hier anschauen. (pdf 146KB)


22. Dezember 2011 - Ingolstädter Anzeiger
Bananenkisten auf dem Weg

Jetzt kann das Weihnachtsfest in der Gemeinde von Pfarrer Stipo Knezevic in Novi-Travnik kommen: Über 250 Bananenkisten haben sich Mitte Dezember von Hallbergmoos aus auf den Weg nach Bosnien gemacht. Damit haben die Menschen aus der Region über sechs Tonnen Lebensmittel für die Hilfsbedürftigen in dem verarmten Land gespendet.
Zum ausführlichen Bericht geht es hier (pdf 811KB)

 

7. Dezember 2011 - Ingostädter Anzeiger
Christkindlmarkt Ingolstadt

Über Kinderpunsch und Lebkuchenherzen freuten sich die Kinder des Caritas-Zentrums St. Vinzenz. Seit rund zehn Jahren verteilt Fritz Kreis senior persönlich die Gaben an die Kleinen. 26 Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren mit geistigen Behinderungen verbrachten dieses Jahr eine schöne Zeit auf dem Ingolstädter Christkindlmarkt. Sogar das Christkind selbst war mit dabei.
Zum Foto geht es hier (pdf 251KB)

 

29. November 2011 - Donaukurier
Besuch im Stadttheater

Es ist fast schon eine Tradition: Das Stadttheater lädt jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit die Bewohner des Caritas-Zentrums St. Vinzenz zu einer Vorstellung des jeweiligen Wintermächens ein. Gestern vormittag haben die Besucher "Peterchens Mondfahrt" gesehen. Nach dem Stück durften sie auf die Bühne mit den Schauspielern sprechen.
Zum Foto geht es hier (pdf 251MB)

 

23. November 2011 - Ingolstädter Anzeiger
Mit Bananankisten helfen

"Unsere Kinder hier im Caritas-Zentrum sind mit Begeisterung bei der Sache, weil sie wissen, anderen Kindern durch ihre Gaben helfen zu können", sasgt Ludwig Wittmann, der Verwaltungsleiter des Caritas-Zentrums St. Vinzenz in Ingolstadt.
Den vollständigen Bericht finden Sie hier (pdf 648MB)



November 2011 - Sozialcourage
"Ja zu Inklusion, aber nicht unbedacht"

Interview mit Markus Pflüger, Leiter des Caritas-Zentrums St. Vinzenz und Sprecher für Behindertenhilfe der Caritas im Bistum Eichstätt.
Den vollständigen Artikel aus Ausgabe 04/2011 können Sie hier nachlesen (pdf 1,6MB)


9. November 2011 - Ingolstädter Anzeiger
Weihnachtsfreude für bedürftige Familien aus der Bananenkiste

Seit mittlerweile 5 Jahren führt die iz Regional zusammen mit dem Caritas-Zentrum St. Vinzenz in Ingolstadt eine erfolgreiche Spendenaktion für Bosnien durch.
Den vollständigen Bericht finden Sie hier (pdf 1,8MB)


16. Oktober 2011 - Kirchenzeitung
Soziale Arbeit hautnah erleben


Ziel der Aktion sei es - so der Eichstätter Caritasdirektor Domkapitular Mongisgnore Rainer Brummer- "Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kirche, Behörden und Presse sensibel zu machen für  Alltag und Engagement in der sozialen Arbeit und Pflege, aber auch dafür wo der Schuh drückt."
Den vollständigen Bericht können Sie hier nachlesen (pdf 850 KB)



6. Oktober 2011 - Donaukurier
Ingolstädter Politiker im Rollentausch

Einmal im Jahr arbeiten Politiker als Krankenpfleger oder in einer sozialen Einrichtung.
Den vollständigen Bericht finden Sie hier (pdf1334 KB).


18. August 2011 - Donaukurier
Caritas bietet behinderten und psychisch kranken Menschen Beratung im Internet

Für Menschen mit Behinderung und für Menschen mit psychischen Erkrankungen gibt es beim Caritasverband für die Diözese Eichstätt jetzt eine Onlineberatung. Diese haben haben die Offene Behindertenarbeit (OBA) des Caritas-Zentrums St. Vinzenz und die Beratungsstelle für psychische Gesundheit der Caritas-Kreisstelle Ingolstadt gemeinsam für die ganze Region gestartet.
Den vollständigen Bericht finden Sie hier (pdf 656 Kb)



30. Juli 2011 -  Kolibri
Chor von St. Vinzenz musiziert mit der Band der Musikschule Eichstätt

Ein ungewöhnliches Ensemble aus jungen und erwachsenen Musikern trat im Eichstätter Heilig-Geist-Spital zusammen auf.
Den vollständigen Bericht finden Sie hier. (pdf 212 KB)

 

18. Juni 2011 - Donaukurier
Der Verein "Goals for Kids" sammelte Geld für hilfsbedürftige Kinder

79 Tore, 13 Heimsiege und 12 Auswärtserfolge - das ist die Bilanz des ERC Ingolstadt, die dem gemeinnützigen Verein "Goals für Kids" extakt 35.000€ in die Kasse gespielt. 150€ pro geschossenes Tor und jeden Sieg spendeten Sponsoren.
Den vollständigen Bericht finden Sie hier. (pdf 473Kb)


12. Juni 2011 - Kirchenzeitung
Die letzten Zivis beenden in diesen Wochen ihren Dienst im Bistum

"Zivi ade" heißt er derzeit überall im Bistum Eichstätt. Waren vor Jahresfrist noch etwa 150 Zivildienststellen in kirchlich-sozialen Einrichtungen der Diözese besetzt, so verabschieden Altenheime, Sozialstationen oder Behinderteneinrichtungen nun nacheinander ihre letzten jungen Helfer, ehe zum 1. Juli der Zivildienst parallel zum Wehrdienst ausgesetzt wird und der neue Bundesfreiwilligendienst (BFD) startet.
Den vollständigen Bericht finden Sie hier. (pdf 871 Kb)

 

25. Mai 2011 -  Donaukurier
In jedem von uns steckt ein Held

Ehrung im Historischen Sitzungsaal des Rathauses für die Gewinner der Special Olympics National Games Teilnehmer des Caritas Zentrums.
Zum Foto als Download geht es hier (pdf 629KB)


24. Mai 2011 - Donaukurier
Strahlende Sieger

Alexander Bergrath, Dimitri Izotow, Michael Bergrath, Werner Eickenberg und Markus Koller, Eiskunst- und -schnellläufer des Caritas-Zentrum St. Vinzenz, ehrte Oberbürgermeister Alfred Lehmann für ihre Medailliengewinne bei den nationalen Olympischen Winterspielen für Athleten mit Behinderung.
Zum Foto als Download geht es hier (pdf 461KB)


4. Mai 2011 - Donaukurier
Fotoausstellung zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

28 Fotografien, die in Fotokursen des Caritas-Zentrums entstanden waren, schmücken bis zum 15.Mai die Eingangshalle der Klinik.
Der Bericht als Download ( pdf 953KB)

 

13. April 2011 -  Ingolstädter Anzeiger
Spielmaterial und ein CD-Player

Spielmaterial und ein CD-Player im Wert von 500€ konnte dank einer Spende des VdK-Ortsverbandes Ingolstadt-Mitte in der Heilpädagogischen Tagesstätte für geistig behinderte Kinder und Jugendliche des Caritas-Zentrums St. Vinzenz angeschafft werden.
Der Bericht mit Foto als Download (pdf 208KB)

 

20. März 2011 - Kirchenzeitung
"Kein Kind ist wie das andere"

Als ihre Mutter neulich krank war, da bot sich die 13-jährige Nicole gleich an, das Kochen zu übernehmen. Denn sie hat schon allerhand gelernt im Wahlunterricht, den sie nachmittags im Caritas-Zentrum St. Vinzenz besucht.
Der Bericht als Download (pdf 716Kb)


20. März 2011 - Kirchenzeitung
"Er ist mit sich einig und glücklich"

"... Im Gespräch mit der Kirchenzeitung berichtet Frau Klumpp-Servais über das Leben mit Johannes, der die Schule des Caritas-Zentrums St. Vinzenz...besucht."
Der Bericht als Download (pdf 400KB)


18. März 2011 - Donaukurier
Am 1. April startet das groß angelegte Kunstprojekt "Galaktisch" in der Reithalle.

Über 1000 Kinder und Jugendliche wurden vom Weltraumfieber angesteckt – nicht nur in Ingolstadt und Umgebung, sondern in ganz Deutschland. Planeten, Raketen und Außerirdische von Kunstschulen in Berlin, Wittenberg, Erfurt, Münster oder Nürnberg sind inzwischen alle in Ingolstadt gelandet und verschmelzen zurzeit in der Reithalle zur einer knallbunten Galaxie der Fantasie.
Einen ausführlichen Bericht finden registrierte Leser hier.


02. Februar 2011 - Donaukurier
Kinder und Jugendliche von St. Vinzenz besuchen auf Einladung des Stadttheater das Kindermusical "Ritterland"

"Gebannt blicken die Kinder auf die Bühne. Hoch konzentriert beobachten sie, wie die böse Hexe durch die Luft schwebt."
Der Bericht als Download (pdf 475KB)

 


15. Januar 2011 - Donaukurier
Ein guter Zweck ist nicht genug

"... Auch Heidi Bamberger freut sich über ihren Teil. Sie ist von der Offenen Behindertenhilfe Ingolstadt gekommen und wird das Geld für Ausflüge von Jugendlichen und Kindern verwenden."
Der Bericht als Download (pdf 400KB)

Weitere Infos zum Thema »Pressespiegel «