Ferienfreizeit Ostern  

Übernachtung in der Tagesstätte

2 Jungs balancieren auf einem Netz aus Seilen

Während der Ferienfreizeit durften wir, die Schüler der Tagesstättengruppe der HPT 5, in der Tagesstätte übernachten. Wir freuten uns schon seit Tagen auf dieses Ereignis und am Donnerstag, dem 28.04.2011 war es endlich soweit.
Schon morgens konnte jeder sehen, was wir vorhatten, denn wir brachten alle viel Gepäck mit.
Danach kam schon das erste Highlight des Tages. Wir machten einen Ausflug in den Playmobil Fun - Park. Dort konnten wir ein Piratenschiff und eine Ritterburg erklettern und einem großen Dinosaurier in die Augen sehen.

Florian liegt in seinem Schlafsack und lacht in die Kamera

Als wir zurückkamen waren alle anderen Schüler (bis auf uns) schon auf dem Weg nach Hause.
Bei uns hieß es dann erst einmal Betten aufbauen (wobei es einige Schwierigkeiten gab, sich zu einigen, wer neben wem schläft). Danach gab es Abendessen und wir spielten noch eine Weile.
Am Abend schauten wir uns den Film „Ice Age“ an, bevor uns langsam die Augen zu fielen.
Ab 22.30 Uhr kehrte langsam Ruhe ein und wir schliefen alle tief und fest bis zum nächsten Morgen. Da hieß es dann, Betten wieder abbauen, anziehen, frühstücken,…

Ein kleines Mädchen schläft bis zum Hals zudeckt von einer Hello Kitty Bettwäsche

Am Freitag waren einige von uns dann doch noch ziemlich müde und nutzten den Tag auch für ein kleines „Nickerchen“, bevor wir um 16.00 Uhr alle wieder nach hause fuhren.
Wir und unsere Betreuer werden sicher noch lange an dieses schöne Erlebnis zurückdenken.