Ferienfreizeit Ostern 2013  

Inklusive Ferienbetreuung

Danke an Firma Peters!

 

Metallverarbeitung der besonderen Art 

Die Caritas bietet mit der Ingolstädter Grundschule an der Lessingstraße in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien erstmals eine inklusive Ferienbetreuung für Kinder an. Inklusiv bedeutet, dass Kinder mit und ohne Behinderung ihre Ferien gemeinsam verbringen können.
In den Oster- und Pfingstferien findet die Betreuung im Caritas-Zentrum St. Vinzenz statt, in den Sommerferien fährt ein Bus die Kinder ins Jugendhaus nach Schelldorf.

In den Osterferien war aufgrund eines bunten Programm der Spaß vorprogrammiert. Es wurde auf der Hüpfburg getobt oder im hauseigenen Schwimmbad geplanscht. Auch der Fußballkicker war ständig belegt. Die Kinder machten gemeinsam eine Audi-Werksführung, sie fuhren mit einem Reisebus nach München und besuchten die Bavaria-Filmstudios. Die Firma Kuttenreich ermöglichte eine Bäckereibesichtigung bei der die Kinder ihre eigene Brezen backen durften. Die Firma Gebrüder Peters erfreute alle mit Bastelangeboten rund um die Metall-Bearbeitung (siehe Foto). Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Es entstanden zusammengesteckte Dinosaurier aus gestanzten Metallteilen, Ketten aus Metallröhrchen und noch einiges andere mehr. Am letzen Tag der Ferien stand ein Kinobesuch in der Altstadt auf dem Programm. "Fünf Freunde" krönte eine aufregende Woche.

Die Kinder wollen in den nächsten Ferien unbedingt wieder dabei sein, es hat ihnen sehr gefallen!


Weitere Infos zum Thema »Ostern 2013«