Offene Behindertenarbeit  

Bitte lesen Sie die Reise-Bedingungen sorgfältig durch bevor Sie sich anmelden.

Anmeldung
Wenn Sie bei einem Reise-Angebot mitmachen möchten, müssen Sie sich anmelden.
Ohne Anmeldung können Sie nicht mit dabei sein.
Bitte beachten Sie auch: Sie sind erst fest angemeldet, wenn Sie eine Zusage von uns bekommen.


Zusage durch die OBA und Absage durch die OBA
Es kann sein, dass sich zu viele Personen für ein Angebot anmelden.
Dann entscheidet das Team der OBA wer mitfahren darf.
Grund für eine Absage kann sein:

- Personen bekommen eine Zusage die im letzten Jahr eine Absage bekommen haben.
- Wir achten darauf, dass die Teilnehmer ähnliche Bedürfnisse und Interessen haben.

Nach dem Anmelde-Schluss können wir Anmeldungen nur berücksichtigen wenn noch Plätze frei sind.
Nach dem Anmelde-Schluss informieren wir Sie, ob Sie dabei sind.
Sie bekommen dann eine Zusage oder Absage von uns.


Zahlung
Sie bekommen von uns einen Teilnahme-Bestätigung.
Das ist ein Brief in dem steht: Sie sind bei der Reise dabei.
In diesem Brief steht auch wie viel Geld Sie bezahlen müssen.

Sie müssen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt bezahlt haben.
Sie müssen 4 Wochen vor der Reise bezahlt haben.

Bitte schreiben Sie auf das Überweisungs-Formular Ihren Vornamen und Nachnamen.
Schreiben Sie auch das Reise-Ziel dazu.
Zum Beispiel: Heinz Mustermann, Altötting.


Betreuung und Assistenz
Wir möchten den Teilnehmern eine gute Betreuung bieten.
Dazu brauchen wir ausreichend Betreuer.
Um genug Betreuer mitnehmen zu können, berechnen wir Zuschläge zum
Reise-Preis.
Das bedeutet: Zum Preis aus diesem Heft kommen weitere Kosten dazu.
Diese Zusatz-Kosten müssen Sie zahlen, wenn Sie eine Pflege-Stufe haben.

Die Zusatz-Kosten sind:

  • Pflege-Stufe 1: 5 Euro pro Tag
  • Pflege-Stufe 2: 8 Euro pro Tag
  • Pflege-Stufe 3: 10 Euro pro Tag 

Zusätzliche Betreuungs-Leistungen
Bei allen Urlaubs-Reisen sind zusätzliche Betreuungs-Leistungen beim Preis angegeben.
Diesen Betrag können Sie sich von der Pflege-Kasse erstatten lassen.
Das heißt: Die Pflege-Kasse zahlt ihnen diesen Betrag zurück.
Voraussetzung ist, dass Sie diese zusätzlichen Betreuungsleistungen beantragt haben.

Wir beraten Sie dazu gerne.

Absage oder Reise-Abbruch durch den Reise-Veranstalter (OBA)
Unsere Angebot werden hauptsächlich von ehrenamtlichen Helfern
durchgeführt.
Es kann sein, dass wir nicht genug ehrenamtliche Helfer für die Reisen finden.
Dann kann die Reise nicht stattfinden.
Es kann auch sein, dass die Reise ausfällt.
Sie bekommen dann Ihr Geld zurück.

Bitte beachten Sie:
Sie haben keinen Rechts-Anspruch auf die Durchführung der Reise auch wenn Sie schon eine Bestätigung von uns bekommen haben.
Wir sind nicht zur Durchführung verpflichtet, wenn wir nicht genug Betreuer haben.

Manchmal müssen wir Teilnehmer vor dem Ende der Reise wieder
nach Hause schicken.
In diesem Fall muss der Teilnehmer die zusätzlichen Kosten bezahlen. 

Rücktritt durch den Teilnehmer
Manchmal kommt es vor, dass angemeldete Teilnehmer doch nicht mitfahren.
Das schwierige Wort hierfür ist: Reise-Rücktritt.

Bei einem Reise-Rücktritt müssen Sie eine Bearbeitungs-Gebühr bezahlen.
Die Gebühr ist 25 Euro.

Und Sie müssen eine Ausfall-Gebühr bezahlen.
Das ist bei allen Reise-Anbietern so.
Die Ausfall-Gebühr kann unterschiedlich hoch sein.
Die Ausfall-Gebühr richtet sich nach dem Reise-Preis.
Und nach dem Zeitpunkt vom Reise-Rücktritt.

Die Ausfall-Gebühr ist:

  • 90 Prozent wenn Sie 5 Tage vor Reise-Beginn oder später absagen.
  • 70 Prozent wenn Sie zwischen 6 und 14 Tagen vor Reise-Beginn absagen.
  • 50 Prozent wenn Sie zwischen 15 und 28 Tagen vor Reise-Beginn absagen.

Wenn die OBA einen anderer Teilnehmer für die Reise findet, müssen Sie keine Ausfall-Gebühr zahlen.
Wenn Sie vor Ende der Reise nach Hause zurück möchten, müssen die den Reise-Preis ganz bezahlen.
Und Sie müssen zusätzliche Kosten zahlen die dabei entstehen.
Zum Beispiel für eine zusätzliche Zug-Fahrkarte.

Bei Reisen von einem anderen Veranstalter gibt es eine
Reise-Rücktritts-Versicherung.
Dann gelten die Bedingungen von diesem Veranstalter.

Anmelde-Schluß: 1. Februar 2013 

 

Weitere Infos zum Thema »Reisen für Erwachsene«